Galaxy-S8-Rivale

LG G6 mit 18:9-Display im Test

Wenn Dennis nicht gerade ein Smartphone testet oder ein Youtube-Video abdreht, ist er im Fitnessstudio oder in den Alpen beim Motorradfahren (Sommer) oder Snowboarden (Winter) zu finden – Sport gehört für ihn einfach zum Leben dazu. Nicht zu vergessen ist seine Reiseleidenschaft, er fühlt sich vor allem in den USA gut aufgehoben – zumindest für eine gewisse Zeit.
Panagiotis Kolokythas arbeitet seit Juni 2000 für pcwelt.de. Seine Leidenschaft gilt IT-News, die er möglichst schnell und gründlich recherchiert an die Leser weitergeben möchte. Er hat den Überblick über die Entwicklungen in den wichtigsten Tech-Bereichen, entsprechend vielfältig ist das Themenspektrum seiner Artikel: Windows, Soft- und Freeware, Hardware, Smartphones, soziale Netzwerke, Web-Technologien, Smart Home, Gadgets, Drohnen… Er steht regelmäßig für PCWELT.tv vor der Kamera und hat ein eigenes wöchentliches IT-News-Videoformat: Tech-Up Weekly.
Mit 18:9-Display, hochwertigem Design und Dual-Kamera versucht das LG G6 hervorzustechen. Wie gut das Handy tatsächlich ist und ob es mit dem Galaxy S8 mithalten kann, erfahren Sie im ausführlichen Test.

Samsung und LG verfolgen grundsätzlich das gleiche Konzept: Längliches, aber schmales Smartphone mit großem Display im kompakten Gehäuse. Während die beiden Galaxy S8-Modelle allerdings mit einem Dual-Edge-Display ausgestattet sind, kommt das LG G6 in einer Flat-Version.

LG G6 mit Fullvision-Display
LG G6 mit Fullvision-Display
Foto: LG

TEST-FAZIT: LG G6

Das LG G6 punktet mit seinem hochwertigen Design und dem neuen Display-Format. Dagegen kommt eine ältere CPU im Flaggschiff unter und der Speicher ist mit 32 GB einfach zu klein für ein 2017er Flaggschiff - das macht die Konkurrenz besser! Immerhin laufen auf dem G6 aktuelles Android 7.0, der Google Assistant und einige eigene clevere Features, die LG integriert. Auch von der Kamera sind wir begeistert, da vor allem die Weitwinkel-Funktion in der Praxis oft Verwendung findet.

Dass LG es mit dem G6 schwer hat, vor allem gegen das Galaxy S8, zeigt auch die Verkaufsstrategie. Zunächst einmal hat LG mit der Preisankündigung gewartet, bis die Verkaufspreise der S8-Modelle bekannt wurden und das G6 50 Euro unter dem S8 angesiedelt. Vorbesteller bekamen außerdem einen Mydays-Gutschein über 159 Euro. Bei MediaMarkt und Saturn gab es sogar kostenlos das LG K8 (2017) dazu.

Insgesamt beobachten wir einen krassen Preisverfall schon kurz nach Verkaufsstart. Bei Amazon bekommen Sie das LG G6 bereits ab 603 Euro. (Stand: 04.05.2017)

Pro

+ Gutes Design

+ Hohe Performance

+ Lange Akkulaufzeit

Contra

- Kleiner Speicher

TESTERGEBNISSE (NOTEN)

LG Electronics G6

Testnote

sehr gut (1,37)

Preis-Leistung

preiswert

Ausstattung und Software (24 %)

1,25

Handhabung und Bildschirm (24 %)

1,29

Internet und Geschwindigkeit (20 %)

1,40

Mobilität (19 %)

1,23

Multimedia (10 %)

1,86

Service (3 %)

2,19

Handhabung und Display: Großer 18:9-Bildschirm im kompakten Smartphone-Format

Aus den Erfahrungen mit dem LG G5, dem Vorjahresmodell, habe man gelernt, dass sich die Konsumenten ein Smartphone mit aktueller Technologie wünschen, welches einfach zu bedienen ist. Und das sie ein Gerät mit größerem Display wünschen, ohne das dadurch die Größe des Geräts selbst ändert und das Smartphone dadurch gut in einer Hand liegt.

Mit dem LG G6 will LG den Wunsch der Konsumenten erfüllen. Das G6 besitzt ein "Fullvision"-Display, wie es LG bezeichnet, mit einer Auflösung von QHD+ (2880 x 1440 Pixel). Mit 5,7-Zoll ist dieses ordentlich groß, das Handy selbst bleibt dabei aber mit 148,96 x 71,9 x 7,9 Millimetern so kompakt wie 5,2-Zoll-Geräte.

Das LG G6 ist in drei Farben erhältlich
Das LG G6 ist in drei Farben erhältlich

Der Bildschirm des LG G6 kommt im 18:9-Format. Dies sei das optimale Format - nicht nur beim Betrachten von Filmen. Das 18:9-Format bietet tatsächlich eine größere Darstellungsfläche als das 16:9-Format, weshalb sich dieses Format vermutlich auch künftig bei den meisten neuen Handys finden wird. Das Infinity-Display des Galaxy S8 ist übrigens im 18,5:9-Format gebaut.

Das Verhältnis von Display zu Gehäuse ist beim G6 kleiner als beim Galaxy S8, das mit einem Dual-Edge-Screen arbeitet, wodurch die seitlichen Ränder nahezu wegfallen. Das S8 sieht so nicht nur attraktiver aus, der abgerundete Screen macht die Bedienung auch smoother. Hier hat das S8 die Nase vorn. Doch genau dadurch neigt das Display bei Stürzen eher zu zerbrechen als der des G6, bei dem der Metallrand des Smartphones als Stoßdämpfer dient. Ansonsten punktet das LG G6 mit hochwertiger und stabiler Verarbeitung des Aluminium-Gehäuses.

Vor Staub und Wasser ist das LG G6 ebenfalls geschützt, wobei der IP68-Standard erfüllt wird. Das Gerät ist also staub- und wasserdicht und kann bis zu 30 Minuten in bis zu 1,5 Meter tiefes Wasser getaucht werden.

LG G6 ist IP68-zertifiziert
LG G6 ist IP68-zertifiziert

Handhabung und Bildschirmqualität

LG Electronics G6 (Note: 1,29)

Verarbeitungsqualität

sehr hoch

Akku wechselbar

nein

Bedienung Touchscreen / Touchscreen-Technik

1 / kapazitiv

Bildschirm: Technik / Diagonale / Größe / Auflösung / Punktedichte

LCD / 14,5 Zentimeter (5,7 Zoll) / 1440 x 2880 Pixel / 565 ppi

Bildschirm-Qualität: Kontrast / Helligkeit

1620:1 / 523 cd/m²

LG G6: Erstes Smartphone mit Dolby-Vision-Unterstützung

Das LG-G6-Display unterstützt außerdem Dolby Vision und HDR10, also gleich zwei HDR-Technologien, die bisher eher bei Fernsehern eine Rolle spielen. Damit ist das LG G6 das erste Smartphone weltweit, dessen Bildschirm Dolby Vision unterstützt, was sich vor allem dann bemerkbar macht, wenn man auf dem Gerät Filme anschaut. Das gilt auch für HDR10. Sowohl Netflix und Amazon, so LG, kündigten auf dem MWC an, dass sie künftig Dolby-Vision-Inhalte nicht nur wie bisher für Fernseher, sondern auch für mobile Geräte streamen.

Zusätzlich wird das LG G6 auch mit einigen (Demo-)Version von Android-Spielen ausgeliefert, die das 18:9-Format bereits unterstützen. Dazu gehören etwa Temple Run 2, Spider-Man Unlimited, Cookie Jam, Genies & Gems, Crossy Road und SimCity Buildit.

Das LG G6 Display kommt im 18:9-Format
Das LG G6 Display kommt im 18:9-Format

Leistung: Alte CPU, Leistung trotzdem gut

Während im Galaxy S8 bereits der brandneue Snapdragon 835 steckt, der bei höherer Leistung energieeffizienter arbeitet, muss das LG G6 mit der Leistung des letztjährigen Snapdragon 821 auskommen. Die Performance im Antutu Benchmark liegt mit 155.335 Punkten über der des HTC U Ultra, in dem die gleiche CPU verbaut ist. Gegen das S8 kommt das G6 hier aber nicht an. Dafür liegt es im 3D Mark mit 29.863 Punkten gleichauf.

Insgesamt können wir festhalten, dass für das G6 auch anspruchsvolle Anwendungen kein Problem sind. Auf Dauer könnte die Performance aber schneller nachlassen als etwa beim S8.

Der Einsatz der Heatpipe-Technik soll die Überhitzung des Geräts verhindern, in dem die mobile CPU effizienter gekühlt wird.

Internet und Geschwindigkeit

LG Electronics G6 (Note: 1,40)

Browser: Geschwindigkeit / Flash unterstützt

587 Millisekunden / nein

Geschwindigkeit: Startzeit / Datenübertragung / Tempo-Messung (Antutu)

00:23 Minuten / 00:50 Minuten / 155.335 Punkte

Mobilität: Hohe Ausdauer

Im LG G6 steckt ein 3.300-mAh-Akku und damit ein um 500 mAh größerer Akku als noch beim Vorgängermodell. Im Akkutest Dauer-Surfen beweist das Handy mit 13:01 Stunden eine lange Akkulaufzeit, die in der Praxis rund 1,5 Tage bei Normalnutzung entsprechen. Die Laufzeit ist auch länger als beim Galaxy S8.

Mobilität

LG Electronics G6 (Note: 1,23)

Akkulaufzeit

13:01 Stunden

Gewicht

163 Gramm

Ausstattung und Software: Google Assistant, aber kleiner Speicher

Dank der Zusammenarbeit mit Google ist im LG G6 auch der Google Assistant integriert und hört auf Fragen des Anwenders, selbst dann, wenn der Bildschirm ausgeschaltet ist. Als erstes kam Google Assistant nur bei den Pixel-Smartphones von Google zum Einsatz.

Mit dem G6 bekommen Sie auch aktuelles Android 7.0 Nougat und damit die neuesten Software-Features von Google. Das System samt vorinstallierter Apps und eigener Nutzeroberfläche nimmt rund 10 GB des insgesamt 32 GB großen Speichers ein. Der Speicherplatz ist damit nur halb so groß wie der der aktuellen Konkurrenten Galaxy S8, Huawei P10 und HTC U Ultra.

Falls Ihnen der 22 GB zur Verfügung stehende Platz nicht ausreicht, können Sie ihn immerhin via Micro-SD-Karte erweitern.

Die Kamera des LG G6 besitzt einen optischen Zoom
Die Kamera des LG G6 besitzt einen optischen Zoom

Multimedia: LG G6 mit Dual 13 MP Kameras

Das LG G6 bietet wie schon das G5 eine Dual-Kamera auf der rückseite mit 13 Megapixel. Eine klassische Kamera mit f/1.8-Blende und einem Winkel von 71 Grad. Daneben sitzt die Weitwinkel-Kamera, die einen Bereich von 125 Grad abdeckt. In der Praxis gibt es tatsächlich immer wieder Situationen, in denen ein Weitwinkel sinnvoll ist. Der Kamerawechsel ist schnell und vor allem sehr smooth. Insgesamt weiß die Kamera mit hoher Bildqualität zu überzeugen.

Das LG G6 wird zwei Kameras an der Rückseite und eine 100-Grad-Kamera an der Vorderseite besitzen
Das LG G6 wird zwei Kameras an der Rückseite und eine 100-Grad-Kamera an der Vorderseite besitzen
Foto: LG

Die Kamera des LG G6 kann Fotos auch im 1:1-Format aufnehmen, um etwa Fotos direkt auf Instagram teilen zu können. Außerdem gibt es Funktionen für das einfache Erstellen von animierten GIFs aus Fotos in der Camera Roll und einen 360-Grad-Panorama-Modus.

Multimedia

LG Electronics G6 (Note: 1,86)

Kamera: Auflösung / Bildqualität / Autofokus / Touch-Fokus / Makro / Motivprogramme / Bildstabilisator / optischer Zoom / digitaler Zoom / mechanischer Auslöser / LED-Licht

4160 x 3120 Bildpunkte / 1 / ja / ja / ja / ja / ja / ja / nein / ja

Video: Auflösung / Bild- und Tonqualität / Bildstabilisator / Aufnahme Stereoton

3840 x 2160 Bildpunkte / gut / ja / ja

DLNA

ja

ALLGEMEINE DATEN

LG Electronics G6

Testkategorie

Smartphones

Smartphone-Hersteller

LG Electronics

Internetadresse von LG Electronics

www.lg.com

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

749 Euro

Technische Hotline

01803 / 115411

Garantie

24 Monate

DIE TECHNISCHEN DATEN

LG Electronics G6

Größe (L x B x H in Millimeter)

149 x 72 x 8 Millimeter

Formfaktor

Barren

Betriebssystem

Android 7.0

Prozessor (Takt)

Qualcomm Snapdragon 821 (Quad-Core. 2 x 2.35 GHz + 2 x 1.6 GHz)

3G/4G-Tempo / LTE

600 MBit/s / ja

Bluetooth / WLAN / NFC / GPS

4.2 / ac / ja / ja

USB / Klinkenstecker

USB-C / ja

interner Speicher / davon frei / Speichererweiterung

32 GB / 22 GB / Micro-SD

Lieferumfang

Lade-Adapter, USB-Kabel, Headset, Tuch

Handbuch: ausführlich / deutsch / gedruckt / als PDF

ja / ja / ja / ja

installierte Software / verfügbare Apps

sehr viel / sehr viele

(PC-Welt)