Web

 

Leseproben im Internet

30.04.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Um Kunden die Suche nach einem Buch ihres Geschmacks zu erleichtern, richtet der Online-Buchladen libri.de ab 1. Mai einen virtuellen Lesesalon ein. Dort können Originalpassagen von Neuerscheinungen auszugsweise gelesen oder auch ausgedruckt werden. Die Bibliothek soll wöchentlich um zehn Titel erweitert werden, die von einer eigenen Literaturredaktion zusammengestellt werden.