Web

 

Lernendes Dokumenten-Management

11.05.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Mit einer neuen Software will die SER Systeme AG reüssieren. Das Tool namens "SERbrainware" ist nach Angaben des Unternehmens aus Neustadt/Wied in der Lage, beliebige Daten und Dokumente automatisch zu analysieren und in Kategorien abzulegen. Die Basis des Systems bildet ein neuronaler Algorithmus, der die Analyse- und Klassifikationsvorgaben anhand von Beispielen "lernen" soll. Dadurch sei es beispielsweise möglich, so das Unternehmen, daß die Software auch gesellschaftspolitische Texte einteilen und einem politischen Lager zuordnen kann. SERbrainware ist ab August 1999 sowohl in einer NT- als auch in einer Unix-Version verfügbar.