Web

 

Lara Croft liegt nicht unterm Weihnachtsbaum

24.10.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Lara-Croft-Fans müssen sich noch mindestens bis Februar 2003 gedulden, bis sie ihre Heldin auf dem heimischen PC in das Abenteuer "The Angel of Darkness" begleiten können. Der Spielehersteller Eidos hat den ursprünglich für Mitte November angekündigten Liefertermin der Version 6 von "Tomb Raider" verschoben. Nach Angaben des Herstellers muss das Spiel noch verbessert und weiter getestet werden. Obwohl Eidos dadurch das Weihnachtsgeschäft durch die Lappen gehe, glaube man, die budgetierten Umsätze halten zu können. Auf die erwarteten Verkaufszahlen von Tomb Raider 6 werde sich die Verzögerung nicht auswirken, sagte ein Unternehmenssprecher. (lex)