Web

 

Lara Croft lässt die Hüllen fallen

11.04.2002
Darauf hat die Welt gewartet: Die Spielefirma Eidos versteigert die Klamotten ihrer virtuellen Heroine Lara Croft (Tomb Raider) für einen guten Zweck.

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Darauf hat die Welt gewartet: Die Spielefirma Eidos versteigert die Klamotten ihrer virtuellen Heroine Lara Croft (Tomb Raider) für einen guten Zweck. Getragen wurde die Ausrüstung vom fleischlichen Model Nell McAndrew auf einer Promotion-Tour in den Jahren 1998 und 1999. Im Paket enthalten sind unter anderem der grüne Plastikfummel, die hautengen Hosen, Repliken ihrer Pistolen samt Holster und eine Sonnenbrille. Die Auktion läuft ab dem 26. April zehn Tage lang auf den britischen Ebay-Seiten, der Erlös geht an das Kinderhilfswerk Unicef. (ajf)