Web

 

Lara Croft: fast nackt!

30.04.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Schlüsselworte “Lara Croft” und “nackt” üben einen eigentümlichen Reiz auf männliche Zeitgenossen aus. Davon profitieren nicht nur Websites, sondern auch das UN-Kinderhilfswerk Unicef. Zu dessen Gunsten werden gerade die Klamotten der Tomb-Raider-Heldin Lara C. bei der britischen E-Bay-Dependance versteigert (Computerwoche Online berichtete). Das Höchstgebot für Höschen, Hemd und Holster liegt gegenwärtig bei 2200 Pfund, umgerechnet etwa 3550 Euro. Die Auktion läuft noch bis Sonntag, den 6. Mai. (ajf)