Landesbank setzt auf digitale Signatur

18.02.2000

MÜNCHEN (CW) - Der Sicherheitsstandard Home Banking Computer Interface (HBCI) ist von den Banken angenommen worden. Auch bei der Online-Banking-Lösung der Oldenburgischen Landesbank AG (OLB) soll er zum Einsatz kommen. In Kürze will das Finanzinstitut damit ans Netz gehen. Statt langwieriger Eingabe der persönlichen Identifikationsnummer (PIN) und ständig wechselnder Transaktionsnummern (TAN) verwendet die von der Münchner Datadesign AG realisierte Lösung für die Autorisierung digitale Signaturen mit asymmetrischen Schlüsseln.