Web

 

KPMG will alle Testate am Neuen Markt überprüfen

24.04.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Comroad und die Folgen: Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG hat nach eigenen Angaben beschlossen, alle von ihr geprüften Bilanzen am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse erneut zu kontrollieren. "Wir werden sämtliche von uns testierten Abschlüsse am Neuen Markt noch einmal überprüfen", erklärte Vorstandssprecher Harald Wiedmann gegenüber dem "Handelsblatt".

KPMG prüft 45 Unternehmen oder rund ein Siebtel der im so genannten Wachstumssegment zugelassenen Firmen. Zuletzt war die Gesellschaft wegen ihrer Testate für Comroad in die Kritik geraten. Nachdem das Telematikunternehmen gestern bekannt gab, die Umsätze der letzten drei Jahre seien größtenteils Luftschlösser gewesen, kündigte Wiedmann an, die entsprechenden Testate zu widerrufen. (tc)