Kooperation zwischen Toshiba und Meiji

23.03.1984

TOKIO (CWIN) - Ein Large-Scale-Dokument-Verwaltungssystem wollen die Meiji Mutual Life Insurance Co. und Toshiba gemeinsam entwickeln. Das Produkt wird voraussichtlich auf der von Toshiba entwickelten optischen Speicherplatte, "Tosfile 3200" und einem lokalen Netzwerk basieren.

Mit Hilfe dieses Systems sollen die Benutzer sechs Millionen Versicherungsdokumente abspeichern können. Das Produkt wird voraussichtlich im Juni betriebsbereit sein, gab ein Unternehmenssprecher bekannt.