WhatsApp

Kontakt blockieren

28.12.2021
Von 
Thomas Rieske arbeitet seit Oktober 2002 als freiberuflicher IT-Fachjournalist und Autor. Zu den Themenschwerpunkten des Diplom-Übersetzers zählen unter anderem Computersicherheit, Office-Anwendungen und Telekommunikation.
Sie fühlen sich in WhatsApp von jemandem belästigt? Dann können Sie die betreffende Person sperren, indem Sie deren Telefonnummer blockieren.

Chat beginnen

Um unliebsame Personen zu sperren, führen Sie auf einem Android-Smartphone die folgenden Schritte durch. Nachdem Sie WhatsApp gestartet haben, öffnen Sie den Chat mit der Person, die Sie blockieren wollen. Falls der Chat nicht mehr verfügbar sein sollte, erstellen Sie einfach eine neue Nachricht. Dazu tippen Sie auf das Icon neben Chat beginnen und wählen die entsprechende Telefonnummer in Ihren Kontakten aus.

Chat-Partner aufrufen

Anstatt wie sonst üblich mit dem Austausch von Nachrichten anzufangen, tippen Sie nun auf den oben angezeigten Benutzernamen des Chat-Partners. Daraufhin öffnet sich ein Menü mit verschiedenen Informationen und Optionen.

Blockieren

Wenn Sie an das Ende dieser Liste scrollen, finden Sie dort zwei Befehle, die meist farblich hervorgehoben sind. Wählen Sie davon <Kontaktname> blockieren, also zum Beispiel Hans Mustermann blockieren. Anschließend wird ein Pop-up-Dialog angezeigt. In diesem Fenster tippen Sie auf Blockieren, um die Aktion zu bestätigen. Damit ist die Nummer gesperrt, und Sie erhalten keine Nachrichten mehr darüber.

Wenn Sie jetzt zum anfangs geöffneten Chat zurückkehren, sehen Sie die Nachricht, dass der betreffende Kontakt blockiert ist. Um die Sperre wieder aufzuheben, tippen Sie einfach auf diese Meldung.

Produkte: Der Trick funktioniert mit WhatsApp Version 2.21.24.22 für Android. In anderen Versionen kann die Vorgehensweise abweichen. (ad)