Sony

Kommunikationsprodukte von Sony

12.10.2001
Sony kündigt eine Reihe neuer Produkte an - vom portablen LCD-Projektor über Videokonferenzsysteme bis hin zu Massendaten-Speicherlösungen und Industriekameras.

So wurde mit "Contact 1600" ein Videokonferenzsystem entwickelt, das über eine IP-basierende Fernwartung und Konfiguration verfügt. Des Weiteren kann die Speicherlösung "DTF-2" laut Hersteller große Datenmengen unabhängig vom Dateiformat verarbeiten und verwalten. Mit der "Netstation" präsentiert das Unternehmen zudem eine Applikation, die Videosignale IP-basiert verteilen kann.

Darüber hinaus stellt Sony seine Produkte und Lösungen für Streaming-Anwendungen im proprietären Videoformat "DVCAM" vor. Das Unternehmen demonstriert auf seinem Stand eine Live-Stream-Applikation mit dem Kooperationspartner INETV. Die zwei DVCAM-Camcorder "DSR-250" erzeugen Videosignale, die auf dem Bildmischer "DFS-700" zusammenlaufen und bearbeitet werden.

Informationen: Sony Deutschland GmbH, Hugo-Eckener-Straße 20, 50829 Köln-Ossendorf, Tel.: 02 21/537-0, Fax: 02 21/537-349, Internet: www.sony.de,Halle C1, Stand 151-01