Web

 

Kleine Unternehmen knausern bei IT-Ausgaben

09.10.2006
Die Investionen kleiner Unternehmen in ITK-Ausstattung sind weiter rückläufig. Das ergab das jüngste Trendbarometer von Techconsult.

Der Index für Ausgaben in IT- und TK-Equipment ist im August im Vergleich zum Vormonat um drei auf 103 Punkte gefallen. Bereits im Juli hatte sich der von Techconsult im Auftrag von Microsoft ermittelt Investitionsindikator im Monatsvergleich um vier Punkte verschlechtert. Lediglich kleinere Handelsunternehmen würden derzeit verstärkt IT-Projekte anstoßen und vor allem neue Telefonanlagen und PCs anschaffen. Der Lageindex erreichte in dieser Branche 111 Punkte. In anderen Märkten pendelte sich das Barometer auf etwa 100 Punkte ein.

Auch die weiteren Aussichten sind eher verhalten. So zeigen die Antworten der 200 Vertreter von Kleinunternehmen auch für den Herbst keine Neigung, den Geldhahn aufzudrehen. Deshalb liegt der Erwartungsindex für das kommende Quartal bei 104 Punkten. Lediglich Versorgungsunternehmen wollen in den nächsten drei Monaten offenbar verstärkt in IT- und TK-Ausrüstung investieren. (ba)