Web

 

Kleine Sensation: Ein Online-Broker macht Gewinn

22.03.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der französische Online-Broker Cortal SA, ein Tochterunternehmen von BNP Paribas, hat heute einen Vorsteuergewinn von 7,7 Millionen Euro gemeldet. Das ist zwar nur rund die Hälfte vom Vorsteuerprofit des Vorjahres (15,3 Millionen Euro), doch die meisten deutschen und übrigen europäischen Wettbewerber können von solchen Zahlen bestenfalls träumen. Das Unternehmen hatte seine Kosten (unter anderem für Management und Neukundengewinnung) im Laufe des vergangenen Jahres erheblich gesenkt und 80 Mitarbeiter in Frankreich entlassen; gleichzeitig aber auch Niederlassungen in Italien und Spanien eröffnet.

Cortal ist der größte Online-Broker Frankreichs. In ganz Europa liegt das Unternehmen mit 391.000 Direktkunden bei 630.000 insgesamt verwalteten Accounts nach eigenen Angaben auf Rang vier. (tc)