Web

 

Kemna will SAP America umkrempeln

26.05.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Wolfgang Kemna will das US-Geschäft der SAP AG umstrukturieren und die bestehenden Management-Hierarchien deutlich abbauen. "In einigen Bereichen gibt es sechs Stufen zwischen mir und dem Account-Executive", erklärte der frischgebackene Chef von SAP America auf der Berliner Hausemesse "Sapphire". Kemna rechnet jedoch nicht damit, dass es zu Entlassungen kommen wird. Seine größte Herausforderung sieht er darin, seine Mitarbeiter zu motivieren: "Sie wollen Führung. Sie wollen eine Vision. Sie wollen Handlungsspielraum. Wir müssen ihnen all das geben." Mit diesen Maßnahmen will Kemna das rückläufige US-Geschäft wieder auf Vordermann bringen. Im ersten Quartal verzeichnete SAP America mit 436 Millionen Euro Umsatzeinbußen von drei Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.