Kein Vergleich im IBM-Antitrustprozeß

12.06.1981

WASHINGTON (CW) - In dem seit zwölf Jahren anhängigen Anti-Trust-Verfahren des amerikanischen Staates gegen IBM haben beide Seiten jetzt ihre Plädoyers gehalten.

Der vorsitzende Richter, David N. Edelstein, hat nach den Ausführungen beider Parteien Termine für weitere Gerichtsverhandlungen bekanntgegeben. Für zusätzliche Ausführungen setzte Edelstein einen Termin im Oktober an, am ersten Dezember folgen die Entgegnungen der Gegenseite.