Web

 

Kasparov gewinnt gegen den Rest der Welt

25.10.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Schach-Champion Garry Kasparov hat nach einem vier Monate langen Online-Schachspiel gegen das Team aus aller Welt, "the World" genannt, gewonnen. Der 36jährige Russe, der als der beste Schachspieler aller Zeiten gilt, konnte das Spiel beim 62. Zug beenden, als die Gegenmannschaft wegen Zugunfähigkeit kapitulierte. Das Match wurde auf der Website von Microsoft ausgetragen und war am 21. Juni an den Start gegangen. Schachbegeisterte weltweit waren dazu aufgerufen, gemeinschaftlich gegen den Weltmeister anzutreten. Microsoft gab bekannt, daß während des Turniers mehr als drei Millionen Besucher aus über 75 Ländern die Internet-Seite aufgesucht haben. Kasparov bedankte sich bei seinen Gegnern für einen "großartigen Kampf", der alle Elemente des modernen Schachspiels aufgewiesen habe. Der Weltmeister will seine Detailanalyse des Turniers diese Woche veröffentlichen.