Web

 

Kartellbehörde genehmigt CA-Platinum-Deal

26.05.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Kartellabteilung des US-Justizministeriums hat Computer Associates (CA) grünes Licht für die Übernahme von Platinum Technology gegeben. Das Geschäft geht allerdings nur unter der Bedingung über die Bühne, daß CA sechs Mainframe-Produkte aus dem Platinum-Portfolio veräußert. Der Verkauf dürfte allerdings zu verschmerzen sein - laut Aussagen einer CA-Sprecherin machen die betroffenen Anwendungen weniger als fünf Prozent des Platinum-Umsatzes aus. CA hatte Ende März 1999 die geplante Übernahme angekündigt, die ein Volumen von rund 3,5 Milliarden Dollar hat (CW Infonet berichtete).