Pipeline

Kabellos ins Internet

30.04.1999

Unternehmen in Stuttgart, Berlin, Hamburg, Hannover, Dortmund, Essen und München bietet sich ab Mitte September eine Alternative zum herkömmlichen Internet-Zugang via ISDN oder Mietleitung. Bis zu 512 Kbit/s schnell soll die "Wiman"-Funktechnik sein, die die Stuttgarter Sandner Airdata Holding GmbH dabei einsetzt. Im Jahr 2000 will der Anbieter diese Kapazität sogar auf 2 Mbit/s erhöhen. Auch Telefonie über das Internet sei so möglich. Die Preise für das vor allem für kleine und mittlere Unternehmen interessante Angebot sollen bis zu 75 Prozent unter denen für Standleitungen liegen.