Heimwerkerbedarf aus dem Netz

Joint Venture: Obi@Otto

02.06.2000
MÜNCHEN (CW) - Die auf Heimwerkerbedarf spezialisierte Handelskette Obi und das Versandhaus Otto gründen das Joint Venture Obi@Otto.

Im Herbst dieses Jahres will das gemeinsame Unternehmen seine Vertriebsaktivitäten per Internet und Katalog aufnehmen. Später sollen die Kunden in Obi-Märkten an Internet-Terminals online bestellen können. Für die Logistik ist die Otto-Tochter Hermes General Services GmbH zuständig.

Die in Wermelskirchen ansässige Tengelmann-Tochter Obi und der Hamburger Otto Versand, der künftig auf ein eigenes Heimwerkersortiment verzichtet, sind jeweils zur Hälfte an der Neugründung beteiligt.