Web

 

Jobbörse Monster verdiente im letzten Quartal deutlich mehr

02.02.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das US-amerikanische Jobportal Monster Worldwide Inc. war im vierten Quartal eigenen Angaben zufolge äußerst erfolgreich. Die Umsätze verdoppelten sich gegenüber dem vierten Quartal des Vorjahrs von 163,2 Millionen Dollar auf die jetzt ausgewiesenen 236,8 Millionen Dollar. Der Nettogewinn verdoppelte sich von 12,1 Millionen Dollar im Vorjahreszeitraum auf jetzt 24,5 Millionen Dollar, was einem Gewinn pro Aktie von 20 Cent entspricht und eine Steigerung von 82 Prozent bedeutet. Analysten hatten dagegen nur mit 19 Cent gerechnet. Das Unternehmen führt die positive Geschäftsentwicklung auf die guten Verkaufszahlen und die weltweite Präsenz zurück. (iw)