Web

 

Jfax.de bietet SMS zum Nulltarif

10.01.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Jfax.de bietet ab sofort allen Internet-Nutzern die Möglichkeit, SMS-Nachrichten (Short Message Service) gratis zu verschicken. Interessierte finden diesen Dienst auf der Homepage des Anbieters von Unified-Messaging-Dienstleistungen. Die Eingabe via Internet sei auch viel einfacher als das mühsame Versenden mit dem Handy, verspricht Jfax.de.

Weitere Angebote sind in Kürze geplant. So soll in den nächsten Woche das speziell auf Geschäftsleute ausgerichtete "Free jfax" eingeführt werden, mit dem Internet-Benutzer weltweit Faxe oder Sprachnachrichten empfangen und auf ihre E-Mail-Adresse umleiten lassen können. Des weiteren besteht die Möglichkeit, sich automatisch via SMS darüber benachrichtigen zu lassen, wenn neue Faxe oder Sprachnachrichten eingetroffen sind. Für diesen Dienst müssen einmalig 29,34 Mark und monatlich 24,45 Mark für eine persönliche Telefonnummer entrichtet werden.