Web

 

JavaOne: Amex und Citibank planen Java-Karten

06.06.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nach Angaben von Pat Suelz, Chefin der Software- und damit auch Java-Abteilung von Sun Microsystems, haben sich mit American Express und Citibank zwei prominente Unternehmen entschlossen, die "Java-Card"-Technik einzusetzen. Amex wird seine schlaue "Blue-Card" (Computerwoche.de berichtete) mit Java ausstatten, und die Citibank möchte Java in einer kommenden Kredit- und Ausweiskarte für Unternehmenskunden einsetzen. Diese Karte will Sun nach eigenen Aussagen auch für seine 35 000 Angestellten nutzen. Sie enthält neben der Zahlungsfunktion eine digitale ID ihres Besitzers, mit der sich unter anderem digitale Dokumente verschlüsseln und signieren lassen.

Java Card ermöglicht das Ablaufen einfacher Java-Programme auf Smartcards, und zwar unabhängig von dem jeweils verwendeten Chip. Über 90 Prozent der weltweiten Smartcard-Anbieter haben die Technik in Lizenz genommen. Weitere Informationen gibt es unter java.sun.com/products/javacard.