Java auf der Fahndungsliste

09.07.1999

MÜNCHEN (CW) - Bei der hessischen Polizei arbeiten ab sofort landesweit 14 000 Anwender mit einer neuen Office-Software. Dabei handelt es sich um die Java-basierte Standardsoftware "Applixware" der Applix Inc. aus Westboro, Massachusetts. Die plattformunabhängige Office-Suite läuft auf dem Unix-Betriebssystem AIX und ermöglicht aufgrund ihrer offenen Schnittstellen die Anbindung an vorhandene Datenbanken, zum Beispiel auf Oracle-Basis.