Web

 

Japan will die USA als führende IT-Nation überflügeln

21.09.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Mit einem ehrgeizigen Vorhaben will Japan innerhalb von fünf Jahren die USA als weltweit führende Nation im IT-Sektor überrunden. Die Eckpunkte der Regierungsinitiative sehen den Ausbau der japanischen Internet-Infrastruktur und die Anpassung bestehender Gesetze an die Bedürfnisse des E-Commerce vor. Medienberichten zufolge planen die politischen Entscheidungsträger außerdem die Einführung eines "IT Voucher", der - ähnlich dem deutschen Internet-Führerschein - unter der japanischen Bevölkerung das Wissen über die Benutzung von PC und Internet verbreiten helfen soll. Dieser IT-Beleg soll den Plänen nach für Personen über 20 Jahre gelten und umgerechnet 55 Dollar kosten. Die hochtrabenden Pläne lassen allerdings noch eine detaillierte Ausführung der angekündigten Maßnahmen vermissen. Ein entsprechender Gesetzesentwurf soll im nächsten Monat im japanischen Parlament eingebracht werden.