Web

 

Jahresabschlüsse im Web

18.08.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Münchner Gesellschaft für betriebswirtschaftliche Information (GBI) bietet ab sofort alle Jahresabschlüsse aus dem Bundesanzeiger zur Recherche im Web an. Momentan umfaßt die Datenbank die Ergebnisse von rund 8000 Firmen, wobei der Bestand bis 1998 zurückreicht. Im Laufe des Jahres sollen die Abschlüsse bis 1986 nachgetragen werden. Der Download eines Dokuments kostet 35 Mark. Ferner läßt sich bei der GBI im Zentralhandelsregister sowie in den Bekanntmachungen des Bundesanzeiger-Verlages recherchieren.