Web

 

Ixos wächst dank deutscher Kunden

07.02.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Dokumenten-Management-Hersteller Ixos Software AG konnte seinen Umsatz für die erste Hälfte des Geschäftsjahres 2002/03 (Ende 31. Dezember 2002) um zehn Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 60,6 Millionen Euro steigern. Dazu habe vor allem das Geschäft in Deutschland mit einem Anstieg von 19 Prozent beigetragen, teilte die Grasbrunner Firma mit. Die Einnahmen kletterten von knapp 14 Millionen auf 16,6 Millionen Euro. Das operative Ergebnis (EBIT) stieg von 1,7 Millionen Euro in der ersten Hälfte 2001/02 auf 1,9 Millionen Euro. Vor allem das zweite Quartal trug zu diesem Wachstum bei. Auch für das zweite Halbjahr zeigt sich der IXOS-Vorstand optimistisch. Dank der Ende Januar angekündigten Akquisitionen von Obtree Technologies sowie des operativen Geschäfts der Powerwork AG rechnte das Unternehmen mit einem Umsatzwachstum für das gesamte Geschäftsjahr, das über

dem avisierten Plus von zehn Prozent liegen wird. (rs)