Web

 

IT und TK wachsen kräftig weiter

12.02.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Im vergangenen Jahr kam die IT- und Telekommunikationsbranche in Deutschland auf einen Gesamtumsatz von 320 Milliarden Mark. In diesem Jahr ist eine Steigerung des Volumens von acht bis neun Prozent zu erwarten. Der Teilmarkt TK soll um 7,5 bis 8,5 Prozent und in den beiden nachfolgenden Jahren um sieben bis neun Prozent zulegen. Das geht aus einer Untersuchung der Unternehmensberatung Diebold Deutschland GmbH hervor, die anlässlich der 14. Berliner Software-Unternehmer-Gespräche vorgelegt wurde. Für 2002 und 2003 rechnen die Berater mit einem IT- und TK-Wachstum von insgesamt sieben bis acht Prozent.