Isis oder CPM ist die Frage

12.04.1985

SCHLOSS HOLTE (pi) - Einen Rechner für unterschiedliche Betriebssysteme hat die MCT GmbH vorgestellt. Hauptmerkmal des Systems "MCS-II" ist Anbieterangaben zufolge die Fähigkeit, wahlweise die Betriebssysteme ISIS-II und CP/M bedienen zu können. In der Minimal konfiguration verfügt der Rechner über eine Z80-CPU mit 64 KB RAM, ein 8-Zoll-Floppylaufwerk, zwei RS232-Schnittstellen und eine Centronics-Schnittstelle. Der Preis für diese Grundversion beträgt knapp 10 000 Mark.

Informationen: MCT - Makro Computertechnik GmbH, Danziger Straße 7, 4815 Schloß Holte - Stukenbrock, Tel.: 0 52 07/8 78 80.