Web

 

Ipswitch kündigt WS_FTP Pro 6.5 an

24.05.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Ipswitch hat die neue Version 6.5 seines populären FTP-Clients "WS_FTP Pro" angekündigt. Das Programm lässt sich künftig direkt in gängige Web-Browser integrieren und stellt dort beispielweise die Möglichkeit zur Verfügung, unterbrochene Downloads fortzusetzen. Über ein neues Queueing-Tool lassen sich Downloads im voraus zeitlich festlegen oder automatisieren. Drei bislang separat verkaufte Tools befinden sich nun im Lieferumfang: "FTP Find" erlaubt die Dateisuche auf Servern, mit "FTP Script" lassen sich File-Transfer-Protocol-Befehle wie "get" oder "ls/dir" zu Makros kombinieren und "FTP Synch" schließlich gestattet die Synchronisation eines lokalen Verzeichnisses mit Daten auf einem Server - zum Beispiel für die Pflege eine Homepage. Im deutschen Fachhandel ist WS_FTP 6.5 ab Juni für 99 Mark zu haben. Auf der Site des Herstellers kann man das Programm für

knapp 40 Dollar ordern, ein Update von der Vorversion kostet knapp zehn Dollar.