A13 schlägt alles

iPhone SE vs. die teuersten Android-Handys

27.05.2020
Von Kris Wallburg

Fazit

Das iPhone SE ist deutlich günstiger als die Android-Konkurrenz
Das iPhone SE ist deutlich günstiger als die Android-Konkurrenz

Auf der einen Seite könnte man diesen Vergleich mit dem offensichtlichen Schwächen des iPhone SE abschließen und darauf hindeuten, dass ein Smartphone in dieser Preisklasse einfach nicht mit den teuren Flaggschiffen mithalten kann. Display, Design und Kamera zeigen einfach zu viele Abstriche, die gemacht wurden um den günstigen Preis erreichen zu können.

Doch in mancher Hinsicht überrascht das iPhone SE dann doch. Die Kamera ist zwar kein Rundum-Paket, schafft aber für den durchschnittlichen Nutzer alles, was man von ihr erwarten kann. Und die Leistung schlägt alles, was auch das teuerste Android-Smartphone aktuell zu bieten hat. Damit einher kommt die Perspektive, das iPhone SE auch in vier, vielleicht sogar in fünf Jahren noch als täglicher Begleiter mit aktuellem Betriebssystem und allen Sicherheits-Updates nutzen zu können. Und das ist mehr, als die meisten Android-Smartphones von sich behaupten können. (Macwelt)