Integration von SCO Tarantella abgeschlossen

IParity ermöglicht Zugriff auf Software via Internet

26.02.1999
SCHWIEBERDINGEN (pi) - Die Parity Software GmbH, Schwieberdingen, bietet Anwendern ihrer betriebswirtschaftlichen Standardlösungen nun den Zugriff via Internet.

Den Web-basierten Zugriff auf die Warenwirtschaft (AB1000) und das Rechnungswesen (FB1000) ermöglicht die Einbindung der Internet-Middleware "Tarantella" von SCO. Ein integriertes Verschlüsselungsverfahren nach dem RSA-Prinzip soll die Datensicherheit im Internet gewährleisten. Durch die Web-Erweiterung ermöglicht der Hersteller neben der Anbindung von Niederlassungen auch den Zugriff von Außendienstmitarbeitern.

Der Anwender wählt sich über einen gewöhnlichen Browser ins Internet ein, heißt es bei Parity. Nach der Autorisierung erhält er das vom Administrator zugewiesene Layout für seinen Arbeitsplatz-Bildschirm und kann über die Applikations-Icons und Internet-Objekte die Arbeit aufnehmen. Technisch ermöglicht wird das durch lokale, im Tarantella-Server implementierte Emulationsschichten. Auch bei kleiner Bandbreite ist dank des AIP-Protokolls ein remotes Arbeiten möglich.