Web

 

Intershop leistet sich einen Vertriebsvorstand

09.07.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die krisengebeutelte Intershop Communications AG hat Werner Fuhrmann zum Vorstand des neu geschaffenen Vertriebsressorts für die Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) ernannt. Der Diplom-Kaufmann war lange Jahre Manager bei dem französischen Computerkonzern Bull Groupe und zuletzt COO (Chief Operating Officer) der Service-Tochter Integris. Davor war Fuhrmann als General Manager für Zentraleuropa und zeitweise auch als Vorstandsvorsitzender der Bull AG Deutschland tätig. Der 51-Jährige soll Intershop helfen, den Vertrieb - und wahrscheinlich auch die Umsätze - anzukurbeln. Die Personalrochaden bei dem ehemaligen Börsenstar scheinen mit der Ernennung Fuhrmanns vorerst abgeschlossen: Im Februar hatte sich das Software-Unternehmen von Mitgründer und Finanzchef Wilfried Beeck getrennt. Mitte April wurde der Posten mit Jürgen

Schüttler neu besetzt. (mb)