Web

 

Internet World: Webwasher reinigt jetzt auch Server

25.10.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Siemens-Ableger Webwasher.com AG stellt auf der Internet World in New York die neue "Enterprise Edition" seiner Internet-Filtersoftware vor. Diese wird auf dem Server installiert und kann neben Animationen, Werbebannern, Cookies und so genannten Webbugs auch HTML-Anlagen (MP3, JPG, EXE, DOC etc.) und ausführbaren Code wie ActiveX entfernen, bevor die Daten auf den Browsern der Endanwender erscheinen. Webwasher Enterprise Edition erfordert einen Pentium-III-Server ab 600 Megahertz (alternativ darf es auch eine Sun-Maschine sein), lässt sich via Web-Interface administrieren und läuft unter Windows NT/2000, Solaris sowie Linux. Das Produkt ist ab Dezember verfügbar, den Preis teilt der Hersteller auf Anfrage mit.