Web

 

Interland übernimmt Trellix (und Dan Bricklin)

13.12.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die auf Webhosting für kleine und mittlere Unternehmen spezialisierte US-Firma Interland übernimmt die Softwareschmiede Trellix für knapp zehn Millionen Dollar in bar und Aktien. Trellix bietet Tools zur Verwaltung und Pflege von Websites an und stellte kürzlich einen neuen Weblog-Service vor. Die Firma wurde 1995 von Dan Bricklin gegründet, einem schon legendären Programmierer von PC-Software, der Anfang der 80er Jahre mit "Visicalc" die erste Tabellenkalkulation entwickelte (damals noch auf dem Apple II). Der jetzige CTO (Chief Technology Officer) wechselt gemeinsam mit Trellix-Chef Don Bulens zu Interland. Welche Manager-Posten beide dort genau bekleiden werden, ist noch nicht bekannt. (tc)