Web

 

Interessenvertretung für Online-Auktionshäuser

03.03.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Online-Auktionshäuser Andsold, Atrada, Itrade, Offerto, Primus-Auktion, QXL, Ricardo und Versteigern.de haben den Arbeitskreis Online-Auktionen (AOA) gegründet. Ziel des Arbeitskreises ist es, die Interessen der beteiligten Unternehmen in der Öffentlichkeit zu vertreten. Vor allem die offenen Fragen im juristischen Bereich dieser neuen und schnell wachsenden Branche sollen in diesem losen Verbund der Online-Auktionshäuser gelöst werden. Der Arbeitskreis wird dazu die entsprechenden gesetzgebenden Institutionen auf nationaler und EU-Ebene in ihrer Arbeit unterstützen. Ferner ist geplant, verbindliche Qualitätsstandards für die AOA-Unternehmen zu vereinbaren. Dazu zählen insbesondere die Qualität des Angebots, Datenschutz, Sicherheit der Transaktionen sowie des Liefer- und Kundenservices.