Integriertes CADCAM-Paket für die Fertigungsindustrie:

Interaktive Konstruktion mit Primedesign

22.04.1988

Wiesbaden (pi) - Ein interaktives System zur Konstruktion dreidimensionaler Modelle bietet die Prime Computer GmbH. Wiesbaden, für CAD/CAM-Anwendungen an.

Das System Primedesign soll den schnellen Entwurf und die Umsetzung von Konstruktionsideen durch ein kombiniertes Hardware-/Softwarepaket ermöglichen. Das Programm besteht aus zwei Basismodulen, mit deren Hilfe Volumen-, Flächen-, Draht und Baugruppenmodelle erstellt werden können. Maße und Beschriftungen können direkt in die Ansichten eingetragen werden. Alle Anwendungen unter Primedesign sind mit der gleichen Benutzerschnittstelle ausgestattet, die Bildschirm- und Pop-up-Menüs, Anzeigenbereiche für die Benutzerführung und Online-Hilfefunktionen bietet.

Primedesign verfügt über Schnittstellen zu TCP/IP, Ethernet und zum grafisch interaktiven NC-System GNC. Das System wurde speziell für die Prime Workstation PXCL 5500 entwickelt und stellt eine Ergänzung zur Prime Medusa Software dar.

Das Standardpaket, bestehend aus einer Workstation mit 5 Mips Rechenleistung, 12 MB Hauptspeicher, 340 MB Festplattenkapazität, Unix V und der Primedesign-Software, kostet 186 000 Mark. Für höhere Anforderungen gibt es das "Turbo"-Paket mit einer 10-Mips-Workstation für 238 000 Mark.