Web

 

Intel und HP veröffentlichen Merced-Befehlssatz

25.05.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Intel und Hewlett-Packard (HP) haben am vergangenen Wochenende den endgültigen Befehlssatz ihrer neuen Prozessorarchitektur "IA-64" (Codename "Merced") samt zugehörigem Programmierhandbuch veröffentlicht. Software-Entwickler können nun beginnen, ihre Anwendungen für die neue Plattform zu optimieren. Erste Testmuster der Merced-Chips sollen allerdings erst in der zweiten Jahreshälfte 1999 verfügbar sein. Ohnehin rechnen die meisten Experten damit, daß der "Merced" anfänglich vor allem als Entwicklungs- und Testplattform dienen wird. Erst mit seinem Nachfolger "McKinley" dürfte IA-64 seinen Siegeszug in der kommerziellen DV antreten.