Web

 

Intel plant ein XScale-Update

30.01.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Ein Sprecher von Intel hat bestätigt, dass der Halbleiterkonzern noch im ersten Quartal 2003 einen neuen "XScale"-PDA-Prozessor mit schnellerem Systembus und geringerem Stromverbrauch auf den Markt bringen wird. Der "PXA255" wird das aktuelle Top-Modell "PXA250" ablösen und mit den gleichen Taktraten von 200, 300 und 400 Megahertz erhältlich sein, so Mark Miller. Die Geschwindigkeit des Systembusses verdopple sich beim PXA255 von 100 auf 200 Megahertz. Der neue Chip dürfte noch vor dem bislang unter dem Codenamen "Manitoba" gehandelten integrierten Chip erscheinen, der Flash-Speicher, CPU und einen digitalen Dignalprozessor (DSP) und vor allem Smartphone-Hersteller ansprechen soll. (tc)