Web

 

Intel holt neuen Marketing-Chef von Samsung

06.09.2004

Eric Kim, der den koreanischen Konzern Samsung Electronics unter die führenden Marken weltweit führte, verlässt das Unternehmen und wird neuer Marketing-Chef bei Intel. Dies berichtet das "Wall Street Journal" unter Berufung auf Insider. Kim, Executive Vice President für Samsungs weltweites Marketing, verlasse seinen bisherigen Arbeitgeber just zu dem Zeitpunkt, wo dieser eine Revision seiner Werbeagenturen abschließe und eine neue Marketing-Strategie vorbereite. Chief Marketing Officer Gregory Lee sei Kims wahrscheinlicher Nachfolger, heißt es weiter. Eine offizielle Ankündigung der Personalien könne bereits heute erfolgen.

Intel hat wie Samsung in den vergangenen Jahren große Summen in Werbung investiert. In einer aktuellen Interbrand-Studie aus dem vergangenen Monat wurde der Markenwert von Intel mit 33,5 Milliarden Dollar taxiert. Samsung rangierte bei 12,6 Milliarden Dollar - im Vergleich zu 5,2 Milliarden Dollar im März 2000, kurz nachdem Kim zum Konzern gestoßen war. (tc)