Web

 

Intel bringt Pentium 4 Extreme Edition

31.10.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Intel wird die CPU "Pentium 4 Extreme Edition" am Montag auf den Markt bringen, berichten unternehmensnahe Quellen. Ursprünglich wollte der Hersteller den Prozessor bereits im September auf dem hauseigenen Developer Forum vorstellen. Es handelt sich dabei um einen modifizierten Server-Chip der "Xeon"-Baureihe, der speziell an die Anforderungen auf dem Desktop angepasst wurde. Die Taktrate wird voraussichtlich bei 3,2 Gigahertz liegen.

Laut Intel ist die CPU vor allem an Highend-PC-Spieler adressiert. Während Intel die Markteinführung nicht offizell bestätigte, sagten Insider, die CPU werde ab Montag an PC-Hersteller ausgeliefert. Über den Preis ist nichts bekannt, Experten rechnen jedoch damit, dass er deutlich über dem anderer Intel-Desktop-Prozessoren liegen wird. (lex)