Web

 

Intel beteiligt sich an NetBSD-Spezialist Wasabi

10.09.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Intel beteiligt sich an Wasabi Systems, einem Hersteller von Produkten, die auf dem Unix-ähnlichen Betriebssystem NetBSD basieren. Die Einsatzfähigkeit von NetBSD reicht von 64-Bit-Servern über Desktop Systeme und Handhelds bis hin zu Embedded Devices. Wasabi wird nach der Investition von Intel Capital Speicher- und Netzwerkprodukte für den großen Systemhersteller entwickeln. Dabei soll vor allem NetBSD für iSCSI optimiert werden. Die Firma hatte in der Vergangenheit bereits Intels XScale-Architektur unterstützt, die in den iSCSI-Adaptern der Reihe "PRO/1000T IP Storage Adapter" enthalten ist. (pg)