Web

 

Intel beteiligt sich an holländischem Internet-Provider

28.06.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Intel Corp. hat einen achtstelligen Dollarbetrag in den holländischen Internet-Provider World Online International investiert. World Online ist derzeit in zwölf europäischen Staaten aktiv und zählt laut eigenen Angaben rund 800 000 Privat- und 15 000 Geschäftskunden zu seiner Klientel. Intel besitzt Anteile an europäischen Unternehmen in Höhe von 300 Millionen Dollar.