Web

 

Integrations-Suite von Sybase steht vor der Auslieferung

30.10.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Softwarehersteller Sybase hat die erste Version seiner Integrationssoftware-Suite (Codename: "Ohio") an die ersten Kunden ausgeliefert. Im ersten Quartal des kommenden Jahres soll das Programm allgemein verfügbar sein.

Ohio soll Andendungsintegration (Enterprise Application Integration = EAI) und Geschäftsprozessintegration (Business Process Management = BPM) vereinen. Hierzu kombiniert der Hersteller die technischen Funktionen aus dem hauseigenen "Ebiz Integrator" mit den auf höherer Ebene angesiedelten logischen Fähigkeiten von "New Era of Networks" (Neon), einem Produkt, das Sybase vor anderthalb Jahren übernommen hat.