IBM Deutschland GmbH:

Integration durch Betriebskommunikation

17.03.1989

Unter dem Motto "Unternehmenskommunikation als Infrastruktur für die gesamte Informationsverarbeitung in kleinen, mittleren und großen Unternehmen" trat die IBM Deutschland GmbH, Stuttgart, auf der CeBIT auf. Für das Unternehmen bedeutet Unternehmenskommunikation die Integration von Büro- und Telekommunikation sowie die Einbeziehung individueller Datenverarbeitung und operativer Anwendungen.

In Hannover zeigte IBM mehr als 1600 Soft- und Hardwareprodukte, die zusammen mit 150 Vertriebspartnern auf insgesamt 7000 Quadratmetern Ausstellungsfläche vorgestellt werden. Anwendungen für den Mittelstand, integrierte Lösungen für die Fertigungsindustrie sowie Produkte für die Kreditwirtschaft und Telekommunikation waren die Schwerpunkte des Messeprogramms der Stuttgarter. Daneben wurden neueste Forschungsergebnisse auf den Gebieten der Spracherkennung und Sprachverarbeitung sowie der medizinischen Diagnose gezeigt.