Web

 

Initiative will Phisher bekämpfen

15.06.2004

Das "Trusted Electronic Communications Forum" (TECF) will sich für die Bekämpfung des zunehmenden Daten-Phishing einsetzen. Dabei werden ahnungslose Surfer via E-Mail auf scheinbar offizielle Web-Seiten gelockt, um ihre persönlichen Daten oder Kontoinformationen einzugeben, die tatsächlich jedoch bei Kriminellen landen.

Industrie-Schwergewichte wie IBM, AT&T Wireless, Fidelity Investments, Siebel Systems und andere zählen zu den Gründungsmitgliedern des neuen Forums, das technische Standards zur Bekämpfung derartiger Machenschaften entwickeln und verbreiten soll. Phishing hat sich nach Ansicht von Shawn Eldridge, Chairman des TECF, in den letzten Monaten zu einer wahren Epidemie entwickelt: "Das Problem ist sehr groß, und niemand ist immun." (ave)