Web

 

Initiative D21: Deutschland auf die Sprünge helfen

09.07.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Gestern legten 70 Chefs namhafter Unternehmen Bundeskanzler Gerhard Schröder das Memorandum ihrer Initiative D21 für das digitale 21. Jahrhundert vor. Die Firmen wollen der bislang stockenden Technologie-Entwicklung in Deutschland auf die Füße helfen. Unter dem Motto "D21 – Aufbruch in die Informationsgesellschaft" wollen Staat und Wirtschaft enger zusammenarbeiten. Ziel sei es, daß Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft optimale Rahmenbedingungen für den Wandel entwickeln, der Staat als Vorbild für die Nutzung moderner Technologien fungiert, Bildung und Qualifikation im Vordergrund stehen und die Akzeptanz der neuen Technologien in allen Bereichen gefördert wird.