Herstellerneutrale Studie:

Infrastrukturen

02.09.1988

MÜNCHEN (pi) - Themen wie "Intelligent Building" auf der einen Seite und ISDN, MAP, CIM und die neue Technologie der Lichtwellenleiter auf der anderen, behandelt eine dreibändige Studie über private Kommunikations-Infrastrukturen, die von der Datakom GmbH in Zusammenarbeit mit der Comtool Dr. Boell & Partner GmbH, angeboten wird.

Der Themenkreis umfaßt die generellen Aspekte der Verkabelung im Hinblick auf vorhandene und künftige Kommunikationssysteme ebenso wie die damit verbundenen technischen Randbedingungen. Die Studie gibt einen Überblick über ausgewählte Herstellerkonzepte, und dem für die Kommunikationsabwicklung/-planung Verantwortlichen anhand von Ausschreibungsbeispielen, Dokumentationsrichtlinien und Checklisten für Verkabelungssysteme auch noch sofort einzusetzende "Werkzeuge" in die Hand. Die herstellerneutrale Studie wird durch einen Update-Service aktualisiert.

Eine Leseprobe kann kostenlos angefordert werden bei der Datakom Ges. für Datenkommunikation mbH, Oskar-Messter-Str. 16, 8045 Ismaning, Telefon 089/96 50 96.