Web

 

Informix reicht Gegenklage gegen IBM ein

30.03.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nachdem IBM im vergangenen Monat Informix wegen Patentrechtsverletzung mit insgesamt sechs Produkten verklagt hatte (CW Infonet berichtete), lässt sich der Datenbankrivale nicht lumpen und hat mit einer Gegenklage reagiert. IBM soll nun seinerseits mit seinen DB2-Produkten gegen vier Informix-Patente verstoßen haben. Zu den Vorwürfen von Big Blue heißt es, die strittigen IBM-Patente seien "unwirksam" und "nicht anwendbar".