Information Services/Ticketkauf am Heimcomputer

26.01.1996

Sabre Interactive geht bei Online-Reisediensten noch einen Schritt weiter als die Konkurrenz: Ab Maerz 1996 wird es moeglich sein, Reisen von A bis Z am Heimcomputer zu planen und zu bezahlen. Die meisten Firmen, die Buchungen via Internet anbieten, haben aus Sicherheitsgruenden die Online-Bezahlung bisher abgelehnt. An das Sabre-System werden weltweit 370 Fluglinien, mehr als 27000 Hotels und 50 Autoverleihunternehmen angeschlossen sein.