Web

 

Informatica: Datenintegration in Echtzeit

11.06.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Informatica hat den Integrations-Server "PowerCenterRT" angekündigt. Die Software analysiert Daten aus Datawarehouse-Anwendungen und stellt die Reports Nutzern in Echtzeit zur Verfügung, verspricht der Hersteller. Für die Geschwindigkeit soll eine so genannte ZL-Engine (Zero Latency) mit festgelegten Reaktionszeiten sorgen. Über eine grafische Benutzerführung lassen sich Workflows definieren und überwachen, berichten Betatester.

Neben PowerCenterRT bringt Informatica die Version 6 des Datawarehouse-Produkts "PowerCenter" auf den Markt. Neu sind unter anderem Verbesserungen in der Workflow-Integration und ein Active-Meatadata-Repository. Außerdem soll sich die Software nun besser skalieren lassen. Die Softwarepakete sind voraussichtlich ab Herbst zu haben. Die Preise für PowerCenterRT starten bei 200.000 Dollar, PowerCenter 6.0 ist für 150.000 Dollar zu haben. (lex)